Die strukturierte Wanderung ( inkl. Begegnungstraining und Leinenführungsübungen)

 

Die täglichen Gassirunden sind sehr wichtige Bestandteile der Beziehungsarbeit.

Hier kannst du deinem Hund ohne große Arbeit zeigen, dass du die Verantwortung übernimmst und er nichts weiter zu tun hat, als dir zu folgen.

 

Er muss weder alles kontrollieren, noch abchecken ob die Gegend sicher ist, er kann den Ausflug ganz entspannt genießen.

Und das  ist genau das, was er möchte und braucht.

Ich zeige euch, wie wir entspannt loslaufen, gemeinsam als Gruppe leinenführig und auch ( je nach Gruppenzusammensetzung ) ohne Leine in Freifolge laufen, wann und wie die gemeinsame Pause aussehen kann.

 

Wir bewegen uns gemeinsam in der Natur und ganz nebenbei zeige ich euch meine schönsten Wanderstrecken.

 

Viele Hunde verbinden die Anwesenheit von Artgenossen mit Aufregung und auch Leinenaggression.

Dein Hund kann so im geschützten Rahmen die Erfahrung machen, dass die Anwesenheit von Artgenossen unter der Führung seines Menschen kein Problem darstellen muss.

 

Wann?

Sonntag, 23.01.,2022

Sonntag, 20.02.2022  

Sonntag, 01.05.2022 ( inkl. dem Wochenendkurs: Wirkliche Führung)

 

Für wen?

Alle ab Junghundealter, die sich schon etwa 1,5 Std am Stück bewegen können, im Zweifel

bitte um Rücksprache , das Modul Führen und Folgen bzw. Einzelstunden bilden die Grundlage.

Kosten: 30€ pro Termin ( Doppelstunde)