Hundeführerschein - Vorbereitungskurs


Unter einem Hundeführerschein versteht man einen Befähigungsnachweis für Hundehalter.

Er dient als Bescheinigung darüber, dass der Hundehalter seinen Hund dank einer entsprechenden Erziehung unter Kontrolle hat und der Hund weder für Menschen noch für andere Tiere eine Gefährdung darstellt.

 

Wir bereiten uns in diesem Kurs auf die Prüfung vor.

Hier mache ich 2 Angebote

Angebot 1:

Vorbereitungskurs auf die praktische Prüfung, die Abnahme der beiden 

Prüfungsteile ( Theorie und Praxis )  erfolgt durch einen Prüfer des BHV.

Die Vorbereitung auf den Theorieteil erfolgt im Selbststudium mithilfe einer APP ( BHV Hundeführerschein, 5,99€ )

Das Bestehen der Theorieprüfung ist Voraussetzung für das Ablegen der praktischen Prüfung.

 

Angebot 2: 

Vorbereitungskurs auf die praktische Prüfung, die Inhalte sind identisch, die Abnahme der Prüfung erfolgt durch mich und eine meiner Kolleginnen. 

 

Voraussetzungen für die Teilnahme:

- Dein Hund muss mit einem Mikrochip gekennzeichnet sein

- Beim Ablegen der Prüfung sollte dein Hund 12 Monate alt sein

- Dein Hund muss geimpft und haftpflichtversichert sein 

 

 

Inhalte des Vorbereitungskurses auf die praktische Prüfung ( identisch bei Angebot 1 und 2 ):

Die praktische Prüfung gliedert sich in die Teile A, B und C. Jeder Prüfling wird einzeln geprüft.

Teil A: in einer ablenkungsarmen Umgebung

Teil B: in einer belebten , öffentlichen Grünanlage 

Teil C: im innerstädtischen Bereich

Es werden 3 Prüfungsstufen unterschieden:

Stufe 1: Sachkundeprüfung

Stufe 2: findet ausschließlich an der Leine statt

Stufe 3: beinhaltet zusätzlich Anteile, bei denen der Hund frei läuft

Im einzelnen bedeutet das:

Teil A, Stufe 1 : Verharren, Rückruf an der Schleppleine, Haindling ( keine Fremdperson )

Teil A, Stufe 2: wie 1 und zusätzlich: Maulkorb, Fixieren, 

Teil A, Stufe 3: wie 1 und 2 und zusätzlich: Bleib ( mit Leine), Rückruf ohne Schleppleine, Kommando AUS

 

Teil B, Stufe 1: Leinenführung, Sitz, Platz, Steh ( eine Position , Begegnungen mit: 1x schnelles Objekt, 1x ungewöhnliche Bewegung, mit fremden, angeleinten Hund

Teil B, Stufe 2: wie 1 und zusätzlich: Sitz, Platz, Steh, ( 2 Positionen ) , Abbruch ( mit Leine ), Auto ein-/ aussteigen, Begegnungen mit 2 schnellen Objekten, 2 ungewöhnliche Bewegungen, Person schüttelt HH die Hand, Person mit angeleintem Hund spricht mit HH

Teil B, Stufe 3: wie 1 und 2 und zusätzlich: enges Gehen ohne Leine, Rückruf ohne Leine

 

Teil C, Stufe 1: Leinenführigkeit, Sitz, Platz, Steh ( eine Position ), Begegnungen an stark befahrener Straße, belebte Örtlichkeit

Teil C, Stufe 2: wie 1 und zusätzlich Sitz, Platz, Steh ( zwei Positionen ) , Abbruch mit Leine, Begegnungen:

schmaler Weg, Fahrstuhl, Ladengeschäft, Restaurant

Teil C, Stufe 3: wie 1 und 2 

 

Bei Anmeldung zum Kurs muss noch nicht feststehen, in welcher Stufe du geprüft werden möchtest.

Das entscheiden wir während des Kurses. Es ist auch möglich, nach dem Kurs KEINE Prüfung zu absolvieren.

 

Erlaubte Hilfsmittel:

Halsband

Halsband mit Zugstopp

Kopfhalftersystem ( Halti )

Brustgeschirr ( ohne Zugwirkung unter den Achseln )

Pfeife

Leine

Clicker

Schleppleine

Maulkorb

Hör,-und Sichtzeichen

Futter als Lob, Streicheln als Lob, Spielzeug als Lob

 

Beginn des Vorbereitungskurses:

Freitag der 19.07., 18 Uhr ( Ende des Kurses: Freitag, 20.09., 18 Uhr ) 

Das Datum der abschließenden Prüfung sprechen wir gemeinsam ab, es handelt sich um einen weiteren Termin.

Freie Plätze: ausgebucht

 

Ein weiterer Kurs startet am:

Samstag, 24.08., 9.15 ( bis Samstag, 21.09., 9.15 ) - aufgrund des Wetters so früh

Wegen Urlaub entsteht dann eine ( Lern ) pause und es geht weiter am:

Samstag, 05.10., 14.00 ( bis Samstag, 02.11, 14 Uhr ) 

Freie Plätze: ausgebucht

 

 

Dauer des Vorbereitungskurses:

10 x 1,5 Stunden inkl. WhatsApp Gruppe und Support durch mich während der gesamten Zeit.

 

Es können selbstverständlich zusätzlich in Eigenregie Lerngruppen zum Üben gebildet werden.

 

Kosten:

Vorbereitungskurs: 299€, Ratenzahlung möglich ( 3 x 100€ ) 

 

- Praktische Prüfung, Abnahme durch die Hundeschule Lahntal: 35€ zusätzlich für alle Stufen ( Bezahlung am Prüftag ) 

 

- Gesamtprüfung ( Theorie und Praxis ) , Abnahme durch einen Prüfer des BHV zusätzlich ( Rechnung durch den BHV )

Stufe 1: 105€

Stufe 2: 115€

Stufe 3: 125€

 

Nach bestandener Prüfung erhält der Prüfling, je nach dem, bei wem er seine Prüfung abgelegt hat:

- einen Ausweis vom BHV

- eine Urkunde von der Hundeschule Lahntal

- eine Teilnahmebestätigung der Hundeschule Lahntal

 

Anmelden