Das Gästebuch war lange nicht aktiv. Seit April 2016 kann wieder hinein geschrieben werden.

Ich freue mich über eure Beiträge!


Kommentare: 35
  • #35

    Hubert (Mittwoch, 14 November 2018 19:59)

    Hallo liebe Judith,
    nach 4 erlebnisreichen Abenden im Modul 'Führen und Folgen' sind der Bruno und ich zu einem tollen Team geworden. Die 'normalen' Spaziergänge im Dorf sind nun für uns beiden wirklich entspannt. Vielen Dank dafür und auch für die vielen hilfreichen Ratschläge.
    Bis zum nächsten Mal.

    Hubert mit Bruno

  • #34

    Beate und Alexander (Sonntag, 21 Oktober 2018 20:29)

    Liebe Judith,

    Vielen Dank für Deine kreativen Trainingsstunden auf der schönen Insel Wangerooge. Wir hatten eine tolle Woche mit dir und den Hunden bei super Wetter.
    Es war sehr schön in der Gruppe mit allen Teilnehmern und wir hatten wirklich sehr viel Spaß beim Lernen miteinander. Deine körpersprachlichen Übungen haben wir diese Woche schon ganz gut umsetzen können. Es ist schon ein entspannteres Laufen als vorher geworden. Das Auffällige dabei ist, dass Kyra die letzten Tage verstärkter den Blickkontakt sucht als zuvor.

    Wir freuen uns jetzt schon sehr mit dir im nächsten Jahr auf der Insel wieder trainieren zu können.

    Liebe Grüße
    Beate und Alexander mit Kyra

  • #33

    Nicole S. (Sonntag, 21 Oktober 2018 19:21)

    Liebe Judith,

    vielen Dank für die wunderbare Hundeschulwoche auf Wangerooge bei Sonne, weißem Sandstrand und Meer. Unser Hund hat viel gelernt, ebenso wir als Mensch und Hundehalterinnen. Dein Ansatz, mit Körpersprache zu führen ist ganz wunderbar. Mit Deiner Erfahrung und Deinem Wissen konntest Du uns auch die Fragen beantworten, die wir uns schon lange stellten und einfach keine Antwort fanden. Sie waren nachvollziehbar und erkenntnisreich. Wir durften erleben, wie Du mit allen Hunden klargekommen bist und das heißt, es ist so vieles möglich, wenn Frauchen weiß, wie es geht und welchen Hintergrund es hat. Unser 8 Monate junger energiegeladener Dalmatiner ist ruhiger geworden und am letzten Tag lag er friedlich neben uns im Restaurant. Diene herzliche und hingebungsvolle Art, stetig mit Mensch und Hund zu trainieren hat mir sehr gut gefallen. Viele Kleinigkeiten sind zu lernen, für Hund und Mensch, und somit ist klar, jedes Wesen muss stets lernen, damit alles beibehalten wird. Das macht verständnisvoll und geduldig.

    Liebe Grüße, Nicole S.

  • #32

    Nicole (Dienstag, 16 Oktober 2018 20:58)

    Vielen Dank für die schöne Zeit am Strand von Wangerooge.
    Es war sehr aufschluss- und lehrreich. Noch dazu hatten wir super tolles Wetter und eine sehr sympathische Truppe.
    Die Übungen und Denkanstöße, die du uns gezeigt hast, haben mir sehr gut gefallen und einiges gebracht. Jetzt heißt es: auch im Alltag dranbleiben.
    Auf jeden Fall hat sich der Urlaub richtig für uns gelohnt und wir haben viel mitgenommen. Danke!

  • #31

    Marion und Elois (Dienstag, 11 September 2018 07:22)

    Ich möchte dir kurz berichten was Elvis im Workshop gelernt hat. Wir sind am SonntagAbend mit Elvis noch eine kleine Runde gelaufen sie hat alles so gemacht wie wir es im Kurs gelernt haben. Auch heute am Montag alles klasse sie geht Fuß und verlässt nicht ihren Raum. Verbessern musste ich nur wenig. Ein fliegendes Blatt hat sie liegen lassen da ich sie sofort als sie es holen wollte in ihren Raum zurückgewiesen habe.Die Feder die wir auf unseren Weg gesehen habe hat sie ignoriert. Im Moment liegt sie auf ihrer Decke wir machen gerade Deckentraining. Wir freuen uns schon riesig auf das nächste Abenteuer wenn der Zwergenaufstand anfängt.Nochmals vielen lieben Dank für einen tollen Sonntag mit so viel wertvollen Informationen.

  • #30

    Manuela Maiworm (Donnerstag, 26 Juli 2018 17:37)

    Heute schreibe ich mal ein paar Zeilen, nachdem wir am Montag von der Meraner Höhentour mit beiden Hunden (großer Collie und kleine Pudelhündin) zurück gekehrt sind: es war wunder-, wunderschön und am meisten hat mich begeistert, wie gut beide Hunde sich bei allen Übernachtungen, Gasthofbesuchen, Begegnungen mit Menschen und Tieren verhalten haben. Es war schön, acht Tage lang zu erfahren, wieviel Freiheiten die Hunde und man selber hat, wenn diese sich wirklich anvertrauen, darauf bauen, dass ihre Menschen die richtigen Entscheidungen treffen - vertrauensvoll und sicher mit uns in alle neuen Situationen (egal ob knapp an riesigen Wasserfällen vorbei, über Stege und Hängebrücken etc.) gehen. Daran hast Du, liebe Judith, mit all Deinen Empfehlungen, Interventionen etc. entscheidenden Anteil und ich danke Dir für Deine Beiträge zu unserer Art der Hundeer-bzw. beziehung. Denn das war mir in diesen Tagen des gemeinsamen Abenteuers so deutlich: dass das A und O des ganzen Gelingens die gute Mensch-Tier-Beziehung ist! Ganz liebe Grüße Manuela

  • #29

    Harald mit Balu (Montag, 07 Mai 2018 21:53)

    HUNDESCHULE AM STRAND AUF DER INSEL WANGEROOGE im Mai 2018.
    Eine tolle Woche liegt hinter uns, und das nicht nur wegen des guten Wetters. Die Teilnehmer insgesamt stellten sich als echtes Dreamteam dar! Aber wir hatten nicht nur jede Menge Spaß, es wurde nebenbei auch ordentlich gearbeitet mit unseren Vierbeinern!
    Jeder Vormittag brachte neue Trainingseinheiten, und Vier- wie Zweibeiner waren gleichermaßen gefordert.
    Durch körpersprachliches Verstehen und auch „vom Hund verstanden werden“ wächst ein ganz eigener Umgang mit dem Tier, man geht entspannt und ohne Geplärre gemeinsam durch die Welt. Somit lerne ich als Hundehalter auch eine differenziertere Sicht auf mich selbst kennen, das macht den Unterricht bei Judith äußerst spannend.
    Die Übungen habe ich im Alltag in die täglichen Hunderunden eingebaut, und aus meinem hibbeligen und hier und da unsicheren Junghund ist ein toller Begleiter geworden. Vor allem aber habe ich auch meine eigenen Schwachstellen beim Umgang mit dem Hund entdeckt, somit kann ich auch an meiner Haltung arbeiten, um dem Hund Halt und Führung zu geben. Das ist sehr spannend und durch die sich einstellenden Erfolge auch sehr befriedigend.
    Liebe Judith, danke für deine tolle Arbeit und die interessanten Hundeschulstunden!
    Harald und Balu

  • #28

    Claudia (Montag, 07 Mai 2018 20:00)

    Liebe Judith,

    auch auf diesem Wege nochmal ein ganz herzliches Dankeschön von uns für die tolle Woche auf Wangerooge!
    Alles war super organisiert und aus den Trainingseinheiten konnten wir viel Wertvolles für den Alltag mit Hund mitnehmen. Das Bombenwetter und die supertolle Truppe - sowohl die Hunde als auch die Menschen - haben ihr Übriges zu einem absolut gelungenen Urlaub getan!

    Liebe Grüße

    Claudia, Andreas und Mara

  • #27

    Manuela Maiworm (Montag, 19 Februar 2018 08:20)

    Liebe Judith, nun will ich doch auch mal einen längst überfälligen Beitrag machen: danke für das gestrige Begegnungstraining. Es war sehr intensiv und lehrreich und ich bin froh, dich immer wieder Fragen zu können und engagierte und kompotente Antworten zu bekommen - die auch wirklich weiterhelfen!!! Gerne schaue ich immer wieder bei deinen vielfältigen Angeboten und freue mich auf das nächste Begegnungstraining mit Sammy! Vielen Dank

  • #26

    Linda (Freitag, 02 Februar 2018 22:02)

    Hallo Judith!
    Ich hoffe bei euch ist alles Supi.
    Wir haben schon lange nichts mehr voneinander gehört und ich wollte dir einfach mal einen kleinen Bericht geben.

    Tzjah..was soll ich sagen..
    Blue ist ein absoluter Traumhund geworden.
    Ich erinnere mich noch an die Tage, wo er ein Rüpel, der nicht gut zu bändigen war und wo Fuß gehen eine reine Katastrophe war.
    Mittlerweile habe ich gar keine Probleme!
    Ich kann mit ihm ohne Leine aus dem Haus gehen. Er achtet so auf mich & hört aufs Wort. Sobald ich ihn rufe kommt er sofort und wir können sogar an anderen Hunden problemlos vorbei laufen.

    Ich bin dir wirklich sehr dankbar. Wie es so oft ist, weiß ich, dass es nicht am Hund lag, sondern einfach an mir. Du hast mir durch deine Kurse und den wöchentlichen Trainingseinheiten wirklich sehr geholfen. Ich musste erst mich ändern, um dem Hund gerecht zu werden.
    Natürlich hat sich bei mir zuhause einiges geändert. Zum Beispiel habe ich mich von Altlasten getrennt, war bereit für neues und außerdem habe ich meine Pferde zu mir nach Hause geholt, wo er mir jeden Tag hilft.
    Durch das ganze veränderte er sich so zum positiven. Das mir jeder, selbst fremde, sagt, wie gut er hört und erzogen ist.
    Und das ist doch die schönste Bestätigung!

    Vielen lieben Dank und ganz liebe Grüße.

  • #25

    Petra Petri (Montag, 27 November 2017 09:51)

    Liebe Judith,
    Die "Hundeschule auf der Insel " war für mich und Thessa genau die richtige
    Kombination aus Hundetraining und Freizeit.
    Durch dein super gutes Training aus Entspannung, Körpersprache und richtiges Spielen
    haben wir wieder viel gelernt.
    Ich habe liebe Menschen und Hunde kennen lernen dürfen.
    Weiter viel Erfolg für deine Hundeschule.
    Liebe Grüße Petra

  • #24

    Gisela Gerdes (Mittwoch, 25 Oktober 2017 09:20)

    Liebe Judith,
    es war eine tolle Zeit und viel gutem Input für mich, die Hundeschule am Strand. Mein Angsthäschen Jenny stürzt jetzt nicht mehr nach vorn, um sich durch Gebell größer zu machen. Sie orientiert sich an mir, schiebt sich ganz dich an mein Bein und beäugt andere Hunde vom sicheren Platz aus. So bleibt auch mein kleiner Macho Gismo ruhig. Ansonsten bin ich bei ihm jetzt mit Nachdruck und Körpersprache dabei, ihm seinen Platz zuzuweisen. Bei ihm nicht immer so einfach, aber ich bleibe dran. Auf jeden Fall sind die Hunderunden erheblich entspannter geworden, ohne viele Worte.
    Ich freue mich aufs nächste Mal, auf Dich, auf die Mensch-/Hund-Gespanne und die Hundeschule am Strand.

    Liebe Grüße von der Insel

    Gisela, Jan, Jenny und Gismo

  • #23

    Jürgen Linke (Montag, 23 Oktober 2017 13:22)

    Hallo Judith,
    ich kann mich den anderen nur anschließen, es war einfach megatoll!! keine Autos, alle Hunde waren total lieb, entspannt und relaxt ))) wie ein großes "Rudel" und wehe ein fremder Hund wagte es in unsere Nähe zu kommen, der hatte nix zu lachen....ich durfte soooooo viele nette Menschen kennenlernen....innerhalb der Gruppe und auf der Insel. Das Programm für die Hunde fande ich auch sehr gut und wir als Mensch konnten auch außerhalb des normalen Umfeldes sehr viel neues über die
    Tiere erfahren...war eine "tolle" Zeit und ich habe bereits gestern auf der Rückfahrt schmerzlich realisieren müssen, dass schon wieder alles vorbei war...hätte am liebsten gleich wieder gewendet und um "Asyl" auf der Insel gebeten)) Meine Zusage für nächstes Jahr hast du ja schon.

    Auch von mir liebe Grüße
    Jürgen und Simba

  • #22

    Robert Horst (Sonntag, 22 Oktober 2017 18:43)

    Liebe Judith,
    „Hundeschule auf Wangerooge“ ...hinter diesem Titel konnte man ein ganz besonderes Abenteuer vermuten....und was sollen wir sagen, es war rundum ein echtes Abenteuer mit hohem Erholungswert, mit wunderbaren Menschen und ihren Vierbeinern. Hundeschule am Strand bei Kaiserwetter und weiten Sandstränden....Hundefreund was willst Du mehr. Uns hat es außerordentlich gut gefallen, vor allem die Begegnungen mit lieben Menschen und tollen Hunden waren eindrucksvoll, lehrreich und äußerst sympathisch. Vielen Dank für dieses einzigartige Erlebnis. Sehr gerne wieder. Liebe Grüße Marita, Robert und Fynn

  • #21

    Nora, Miriam & Pepper (Samstag, 21 Oktober 2017 13:28)

    Wir hatten sooo viel Spaß beim Hundeurlaub am Strand. Danke für die vielen abwechslungsreichen Übungen und Hundtrainingstage.
    Nora, Miriam & Pepper

  • #20

    Alexander & Julia (Dienstag, 05 September 2017 11:53)

    Hallo Leser!
    Mittlerweile haben wir ja schon an verschiedenen Angeboten teilgenommen (Bunter Hund, Mantrailing, Ein starkes Team etc.) und sind nach wie vor begeistert von Judith's Arbeit. Es wird nicht nur der Fehler beim Hund gesucht sondern das Gespann als ganzes betrachtet und darauf basierend Hilfestellung gegeben. Dadurch konnten wir uns als Halter weiterentwickeln und klarer mit unserem Hund kommunizieren. Der neue Kurs "Gelassen im Alltag" ist bereits gebucht und wir freuen uns sehr neues zu lernen und die Kommunikation mit unserem Hund und damit auch seine Umwelttauglichkeit weiter zu verbessern! Auch wenn der "kleine" Sturkopf das jetzt schon außerordentlich gut macht!

    Vielen Dank!

  • #19

    Jutta & Muffin (Donnerstag, 15 Juni 2017 23:12)

    Vielen Dank für die guten Tipps um unser Zusammenleben zu verbessern und uns als Team zu finden. Wir verabschieden uns vorerst in die Babypause, kommen aber bestimmt wieder. :-)

  • #18

    Pepper (Donnerstag, 08 Juni 2017 23:10)

    Liebe Judith,
    Pepper ist jetzt 9 Monate alt und im Zwergenaufstand. Es ist sehr schön zu sehen, was für eine ausgeglichener und angenehm ruhiger und gelassener Hund sie ist. Sie kann sehr gut im Alltag umsetzen, was sie bei dir in der Hundeschule lernt. Du bist für uns und für sie eine große Bereicherung!
    Danke dir dafür!
    Familie Welker

  • #17

    Caro (Montag, 29 Mai 2017 12:52)

    Hallo Judith,
    wir haben jetzt bestimmt schon fast alle deine Kurse geschnuppert. Und obwohl wir "schwer erziehbare" Hunde haben, findet jetzt schon der dritte in der Sammlung deine Kurse (fast) besser als Leberwurst. Vielen Dank dafür, wir bleiben dir bis zur Rente erhalten!
    Caro, Felix & die Huskies

  • #16

    Gisela Gerdes (Sonntag, 14 Mai 2017 10:13)

    Hallo Judith,

    nun bin ich schon einige Male auf deiner Webseite gewesen zum Schnüstern. Schön gemacht. :-D
    Deine Tipps meinen Angsthund Jenny betreffend, es funktioniert!!!! Vor allem, in vielen Situationen übernimmt nicht mehr Gismo meinen Part.

    Liebe Grüße von der Insel

    Gisela

  • #15

    Siggi Gerlach (Samstag, 18 März 2017 15:30)

    Liebe Judith,wie nicht anders zu erwarten,war der Workshop "Ein starkes Team" für mich und meinen Kromfohrländer Chester wieder ein voller Erfolg.Mit deiner lockeren Art,wie du mit Mensch und Tier kommunizierst,weckt in mir viel Ehrgeiz die erlernten Übungen im Alltag umzusetzen.Deine Kurse "Entspannt durchs Leben"und "Ein starkes Team" haben schon reichlich Früchte getragen.Vielen Dank dafür von Siggi,Carmen&Chester. Ps.:Bin überzeugt das mir der Welpenkurs "Gelungener Start"mit meiner kleinen Dayla genauso viel Freude bereiten wird.

  • #14

    Sandra Winter (Mittwoch, 18 Januar 2017 13:12)

    Judith , Du bist die Beste! :-)

    Nachdem wir einige Hundeschulen getestet haben, sind wir bei Dir gelandet und haben in unserem Verlauf sehr viel über unseren kleinen Wirbel, aber noch viel mehr über uns selber gelernt.
    Du weißt... ;-)

    Umgang mit dem Hund durch Körpersprache und ohne Kondotionierung hat bei uns ins Schwarze getroffen und hat unser Zusammenleben grundlegend ins Positive verändert.
    Der Noseletter regt jede Woche wieder zum Nachdenken und somit zum Arbeiten mit sich selber und dem Hund an.
    Du bist fachlich und, für mich fast noch wichtiger, menschlich so kompetent, dass man sich einfach wohlfühlen muss!
    Alle Fragen, egal wie banal, wurden immer ernst genommen und beantwortet, bzw. mit Tips geholfen.

    Wir haben uns bei Dir immer sehr wohl gefühlt und können Dich und Deine Hundeschule nur jedem empfehlen!

    Wir wünschen Dir für die Zukunft alles Gute, viel Erfolg weiterhin und dass Du so bleibst wie Du bist!

    Mit ganz lieben Grüßen,
    Sandra & Luca mit Amigo

  • #13

    Anni (Montag, 29 August 2016 10:55)

    Hallo Judith,
    der Kurs "Entspannt durchs Leben" hat Spaß gemacht und war auch sehr lehrreich. Das ist wirklich einmal Hundeschule ganz anders. :-)
    Einiges geht jetzt mit Kalle schon viel besser, freue mich schon auf die Übungsstunden bei den "Bunten Hunden".
    Ganz liebe Grüße von Anni und Kalle.

  • #12

    Caro + Mila (Mittwoch, 24 August 2016 12:22)

    Hallo liebe Judith,
    Ich freue mich immer sehr über und auf Deine Wochenaufgaben, die ich als "Hunde-fern-Coaching" betrachte, und somit immer in den Genuß Deiner Hundeschule komme, auch wenn ich nur noch so selten zur rechten Zeit in Marburg bin. Wenn ich mit Mila meine Morgen-Runde drehe, wo wir unsere Ruhe haben und nicht allzuviel Ablenkung besteht, kann ich Deine Tipps immer gut ausprobieren und vor allem gut beobachten. Ich freue mich dann immer, wenn ich merke, wie gut und vor allem unmittelbar Mila auf meine Signale reagiert (vermutlich nicht stumm genug, aber ich bemühe mich). Das hat vor allem dazu geführt, daß sie mich viel mehr beobachtet und im Blick behält und nicht mehr einfach rum-daddelt. So kann ich sie z.B. per einmaligem abrufen und meinem Abgang (Schultern gerade, strammer Schritt, weg vom Hund und vom Hundeplatz) dazu bringen, mir sofort zu folgen, ohne Leine, obwohl die "Freunde" ja noch auf dem Hundeplatz sind und spielen angesagt ist. Ich stelle fest, daß sich über die letzten Wochen und Monate viel Vertrauen aufgebaut hat. Nicht nur vom Hund zum Mensch, sondern auch von mir zu Mila. Das spürt sie natürlich auch, und es scheint mir, daß sie das genießt und nicht aufs Spiel setzten will. Sie ist nach wie vor ein "Kundschafter", immer vorneweg, immer neugierig, furchtlos aber mit Respekt. Auf fremde Hunde reagiert sie, indem sie sich hinlegt und etwas wartet, wie der andere Hund reagiert. Ich gehe dann nicht weiter, sondern bleibe direkt bei oder vor ihr stehen, so daß sie weiß daß sie geschützt ist, falls der fremde Hund doof sein sollte. Wenn sie befindet, daß er nicht doof ist, gibt's Schnuppern, und dabei ist sie ganz ruhig. Ihre "10" an Aufregung hat sie nur noch bei Hunden und Menschen die sie gut kennt und sehr mag. Es dauert ca 1 Minute, dann ist sie wieder runter. Ich gebe zu, hier werte ich ihr Verhalten, denn es ist "Freude" und nur sehr selektiv, und sie darf das (auch wenn Hochspringen am Menschen immer korrigiert wird und sie sich auch gut korrigieren läßt). Ansonsten freue ich mich jedesmal, wenn mir Freunde oder auch Fremde sagen, wie entspannt, ruhig und lieb sie ist. Restaurant, Taxi fahren, beim Bäcker, bei Freunden. Ich nehme das immer als Kompliment, denn hier ist der Hund wie das Frauchen (sehe ich mal so, hihi): ruhig und freundlich :) Ich denke mal, wir beide sind - Dank Deiner Hilfe, Anleitung und der vielen wertvollen Tips und Wochenaufgaben - ein richtig gutes Team geworden. Sie ist ja mein erster Hund. Ich lerne so viel von Mila wie sie von mir. Hab vielen Dank!!

  • #11

    Siegfried+Carmen Gerlach mit Chester (Samstag, 20 August 2016 19:28)

    Liebe Frau Dresselmann,
    mein Mann Siggi und unser Hundebub Chester waren bei Ihrem Workshop "Entspannt durchs Leben". Ich konnte aus dienstlichen Gründen leider nicht teilnehmen, wurde aber von meinem Mann selbstverständlich gründlich informiert über den Ablauf. Es ist einfach erstaunlich, was unser Chester in dieser kurzen Zeit gelernt hat und wir auch dauerhaft umsetzen können. Vor allem ein für uns anstrengendes Problem war von Heute auf Morgen behoben. Wir werden selbstverständlich mit den erlernten Methoden und Wegen weiterarbeiten. Haben Sie herzlichen Dank, wir sind einfach begeistert und wünschen Ihnen weiterhin viel Freude und Erfolg bei Ihrer Arbeit mit den Vierbeinern samt Herrchen/Frauchen.
    Carmen und Siegfried Gerlach mit Chester

  • #10

    Scharrenberg Silvia (Montag, 01 August 2016 16:17)

    Liebe Judith,
    Bin ganz begeistert von dem Worshop entpannt durch's Leben. War u. bin sehr erstaunt über die Veränderung bei meinem Hund u. mir. Es hat uns gezeigt ,das Leila auch in Gegenwart von Fremdhunden entspannen u.sich zurücknehmen kann und wie groß der Anteil von meiner Seite ist,wurde mir nochmal richtig bewußt. Wir wissen es ist noch ein Weg.....aber wir haben ja Handwerkszeug an die Hand bekommen um diesen Weg zu beschreiten ,und jeder Weg fängt mit dem ersten Schritt ja an. Wir sind sehr froh Dich kennengelernt zu haben und freuen uns immer mit Dir zu arbeiten. Sowohl bei dem von uns so geliebten Mantrailing,als auch bald bei dem Worshop Teil 2.
    Silvia u. Leila

  • #9

    Arisha Bergmann (Sonntag, 15 Mai 2016 16:43)

    Liebe Judith,
    vielen Dank dafür, dass ich deine Praktikantin sein darf und durch dich eine Menge lernen kann! Ich finde es toll, dass du sowohl fachlich als auch menschlich sehr kompetent bist, denn ich kann von dir nicht nur etwas über Hundekommunikation lernen, sondern auch etwas über den Umgang mit den verschiedensten Menschen. Ich finde es großartig, dass du dich weiterhin fortbildest und offen für Neues bist.
    Außerdem freuen Mila (mein Hund) und Ich uns jedes Mal, wenn wir an einer deiner Hundestunden teilnehmen oder ganz besonders wenn wir mit trailen. Durch das Mantrailing hat Mila viel Selbstbewusstsein bekommen und ich lerne durch deine Begleitung meinen Hund besser zu lesen.
    Ich wünsche dir auf deinem besonderen Weg als Hundetrainerin - mit den Hunden körpersprachlich zu kommunizieren - viel Erfolg und alles Gute. Ich freue mich auf eine weitere schöne Praktikumszeit bei und mit dir. Herzliche Grüße Arisha

  • #8

    Melissa Paulus (Donnerstag, 05 Mai 2016 17:48)

    Liebe Judith,

    Happy und ich freuen uns jedes Mal aufs Neue wenn wir zum Mantrailing kommen.
    Wir haben super viel Spaß zusammen und es ist soooo schön zu sehen wie Happy sich dafür begeistert und aufgeblüht ist :-)
    Danke dafür!
    Bis zum nächsten Mal.

    Liebe Grüße
    Melissa

  • #7

    Luisa Martin (Montag, 25 April 2016 09:56)

    Liebe Judith,
    erstmal ein großes Lob an deine Persönlichkeit, du gehst wirklich auf jeden einzelnd ein, findest passende Lösungen und akzeptierst auch die Meinungen deiner Kunden.
    Ich war nie ein Fan von Hundeschulen, aber musste die Option mit meinem Manuk dennoch wählen. Mit nicht all zu großen Erwartungen war ich bei dir und war sofort positiv angetan! Nach dem Workshop "Entspannt durchs Leben" hat sich Manuk um 180° ins Positive gedreht und das mit seinen stolzen 8 Jahren. Jedem Kunden gibst du das Gefühl, dass er was ganz besonderes ist und das schätze ich besonders.
    Und am Rande finde ich als momentaner Azubi die Preise wirklich top!
    Ich wünsche dir auch in Zukunft nur das Beste und bleib so wie du bist.

    Viele liebe Grüße, Luisa.

  • #6

    Joachim (Samstag, 16 April 2016 21:22)

    Liebe Judith,
    endlich kann man wieder in dein Gästebuch schreiben.... habe im Dezember an deinem Workshop "entspannt durchs Leben" teilgenommen.
    Möchte dir auf diesem Wege einfach nochmal Danke sagen für die vielen wertvollen Tipps und dafür, das ich nun endlich einen ruhigen und entspannten Hund an meiner Seite habe.... Lena ist wie ausgewechselt, hätte nie gedacht das wir einer Hundebegegnung ganz gelassen engegengehen können.... außerdem kommt sie mir wesentlich ruhiger und ausgeglichener vor. Möchte gerne jetzt im Frühjahr bei dir in die Mantrailing Gruppe kommen, denke das Mantrailing für Lena auch eine große und tolle Herausvorderung sein wird... Vielen Dank nochmals, wir sehen uns dann beim Trailen,

    lieben Gruß,
    Joachim

  • #5

    Heike Bastet (Donnerstag, 01 Januar 2015 18:57)

    Hallo Judih,
    noch ein schoenes erfolgreiches 2015 wünschen wir Dir. Jeden Tag habe ich mit Tauro sehr schöne Erlebnisse. Ich ließ ihn los um Krähen zu jagen. Es reichte ein Pfiff um ihn anhalten zu lassen und er kam zu mir zurueck. Wir üben auch heute noch das Vorsitzen usw. Vielen Dank für die 1 1/2 Jahre spannende Hundeschule. Es hat sich gelohnt.

    Weiterhin viel Erfolg für Dich
    sei gegrüßt von Heike und Tauro

  • #4

    Natalie von Oppeln (Sonntag, 07 Dezember 2014 19:46)

    Liebe Kollegin :-)
    Herzlichen Glückwunsch zu Deiner neuen Webseite! Sie ist richtig schön geworden - ansprechend, informativ und freundlich.
    Ich wünsche Dir weiterhin viel Spaß mit Deiner Hundeschule, viele nette und lernwillige Kunden und volle Kurse! ;-)
    Ich hoffe, dass wir uns im neuen Jahr mal wiedersehen!
    Viele liebe Grüße!
    Natalie

  • #3

    Christian (Sonntag, 07 Dezember 2014 19:27)

    Hallo Judith!

    Vielen Dank für Deine kreativen Hundestunden. Fühle mich mit meinem ELO Lasse sehr gut aufgehoben. Woche für Woche sehe ich mehr Lernerfolge. Die Festigung der Mensch/Hund Beziehung ist ein hilfreicher Ansatz. Ich freue mich jedes Mal auf die Stunde. Ich glaube, Lasse freut sich auch drauf.
    Gruß vom TABOR-Berg!
    Christian

  • #2

    Tamara Baumann (Freitag, 05 Dezember 2014 18:11)

    Liebe Judith Dresselmann,

    Ich möchte mich hier no hmal ganz herzlich für Ihre professionelle Beratung und Hilfe zum Umgang mit unserem nicht ganz einfachen Felix bedanken. Die konsequenten Übungen zeigen so langsam Wirkung und er wird zunehmend entspannter, wenn wir auf Artgenossen treffen. Alles Gute für die Zukunft mit der Hundeschule,

    Familie Baumann

  • #1

    Margit (Freitag, 05 Dezember 2014 18:00)

    Wow, deine neue Website macht wirklich was her, macht Spaß zu lesen. Weiter so!